Feuer- und Rettungswache: Start frei für neue Brandmeisteranwärterinnen und Brandmeisteranwärter
Für sieben junge Menschen begann heute ein neuer Lebensabschnitt mit der Einstellung zum Brandmeisteranwärter bzw. zur Brandmeisteranwärterin. Philipp Schöntauf, Andrej Schütz, Tim-Niklas Haardt und Andreas Simon sind nunmehr bei der Stadt Siegen im Fachbereich 6/4 Feuerschutz und Rettungsdienst ansässig. Nathalie Birkner, Manuela Rindt und Lars Hein wurden für ihre Ausbildung für die Leitstelle des Kreises Siegen-Wittgenstein zu diesem Zweck an die Feuerwehr Siegen abgeordnet. Zum Starttag der neuen Brandmeister-Anwärter war neben dem Leiter der Feuerwehr Siegen, Matthias Ebertz, der die offizielle Begrüßung und Vereidigung im Namen des Bürgermeisters der Stadt Siegen Steffen Mues vornahm, auch Thomas Schneider, beim Kreis Siegen-Wittgenstein Fachserviceleiter für den Bereich Sicherheit, Ordnung und Verkehr, erschienen. Er überbrachte die Glückwünsche von Landrat Andreas Müller.
 
Ein herzliches Willkommen gab es außerdem vom Personalratsvorsitzenden Franz-Josef Herter und dem Ausbildungsverantwortlichen der Stadt Siegen, Jörg Hees, außerdem vom Ausbildungsverantwortlichen der Feuerwehr Siegen, Jochen Göbel, sowie dem Leiter der Leitstelle des Kreises Siegen-Wittgenstein, Thomas Jung. Außerdem begrüßte mit Ingo Gutsch einer der unmittelbar Verantwortlichen für die Feuerwehr-Grundausbildung die Nachwuchskräfte.
 
Bei dem Termin machten alle Verantwortlichen unisono klar: Bei Feuerwehr und Rettungsdienst (letzteren beinhaltet die Brandmeisterausbildung ebenfalls!) führt nur Teamwork zum Erfolg. In diesem Sinne wartet auf die neuen Kolleginnen und Kollegen nun ein neuer, herausfordernder, Lebensabschnitt, der hoffentlich nicht nur beruflichen Erfolg mit sich bringt, sondern auch wertvolle Erkenntnisse und Fähigkeiten für die weitere persönliche Entwicklung.