Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
in wenigen Stunden ist es wieder soweit ein Jahr geht und wir freuen uns auf das nächste Jahr 2017.

Damit auch Sie unfallfrei den Übergang in das neue Jahr genießen können, möchten wir ihnen gerne einige Ratschläge zur Umgang mit Feuerwerkskörpern geben.

1. verwenden Sie nur Feuerwerkskörper die für den deutschen Markt zugelassen sind. Diese erkennen sie an der BAM Nr.
2. Suchen sie sich zum abfeuern von Raketen und Feuerbatterien sichere Untergründe.
3. Halten sie bitte die angegebenen Sicherheitsabstände zu Häusern, Wohnungen, Waldflächen und Fahrzeugen ein.
4.Feuerwerkskörper gehören nicht in die Hände von Kindern und alkoholisierten Menschen.
5. Richten sie Feuerwerkskörper niemals auf Personen, Menschengruppen und Tiere. Das ist kein Spaß und kann zu schlimmen Verletzungen führen.
6. Sollten Feuerwerkskörper nicht ordnungsgemäß zünden, versuchen sie nicht zu kurze Zündschnüre erneut zu entzünden. Auch hier besteht eine enorme Verletzungsgefahr.
7. Beachten sie immer die abgedruckten Sicherheitshinweise.

Sollte es dennoch und trotz aller gebotenen Vorsicht mit dem Umgang mit Feuerwerkskörpern zu größeren Verletzungen oder zu Schadenfeuern kommen rufen sie über Notruf 112 die Feuerwehr oder den Rettungsdienst. BESCHREIBEN SIE BEI IHREM ANRUF GENAU WAS PASSIERT IST, WO ETWAS PASSIERT IST, WIEVIELE VERLETZTE ES GIBT. Die Feuerwehren und Rettungfsdienste im ganzen Land stehen für sie bereit um qualifizierte Hilfe zu leisten.

Wir wünschen ihnen aber einen unfallfreien und friedlichen Übergang in das neue Jahr. Ihre Feuerwehr Siegen