Verhalten im Brandfall

Ruhe bewahren!

Wenn es brennt, ist das eine Ausnahmesituation. Damit Sie dennoch im Brandfall mit Ruhe agieren können, sollten Sie bereits im Vorfeld verschiedene wichtige Dinge verinnerlicht haben. Wir raten daher, die folgenden Verhaltenshinweise bereits jetzt einmal sorgfältig durchzugehen. So werden Sie im Ernstfall gut vorbereitet sein.
 

Über Notruf 112 die Feuerwehr alarmieren.

Bitte zögern Sie nicht, im Brandfall Hilfe zu rufen und einen Notruf abzusetzen.
 
  • Und wenn es noch so verlockend und naheliegend erscheint: Bekämpfen Sie den Brand nur dann, wenn dabei keine Gefahr für Sie selbst und andere entsteht!
     
  • Wenn es im Treppenraum qualmt: Halten Sie die Wohnungstür geschlossen und bleiben Sie in Ihrer Wohnung. Machen Sie sich am Fenster/Balkon für die Retter bemerkbar.
     
  • Auf keinen Fall Aufzüge benutzen! Im Brandfall können sie zur Todesfalle werden.
     
  • Damit sich der Brand nicht ausbreitet: Schließen Sie die Fenster und Türen zu dem Raum, in dem es brennt.
     
  • Sich und andere in Sicherheit bringen: Wer befindet sich noch in der Gefahrenzone? Alarmieren Sie Mitbewohner und achten Sie besonders auf hilfsbedürftige Personen wie zum Beispiel kleine Kinder.
     
  • Feuerwehrkräfte in Empfang nehmen: Zeigen Sie wenn möglich den Rettern Zugangswege. Halten Sie nötige Schlüssel bereit.