Bereiche
Die Feuerwehr Siegen verfügt über eine hauptamtliche Feuer- und Rettungswache. Der Rückschluss, es handele sich um eine Berufsfeuerwehr, ist allerdings nur insofern richtig, als dass Berufsfeuerwehrleute einen Teil der Feuerwehr bilden. Die korrekte Bezeichnung lautet: Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften – wobei die Zahl der hauptamtlichen weit geringer ist als die der ehrenamtlichen.

Nicht nur Brandschutz

Neben "Feuerwehr" gehört auch der Bereich "Rettungsdienst" zu unseren Aufgaben. Beides wird über die Kreisleitstelle Siegen-Wittgenstein koordiniert, die in der Feuer- und Rettungswache in Weidenau ihren Sitz hat.

Haupt- und Ehrenamt

Der überwiegende Teil der Einsatzkräfte, die Brandschutzaufgaben übernehmen, Menschen aus Notfallsituationen retten oder bei Unwetterlagen helfen, ist ehrenamtlich unterwegs: Etwa 600 Männer und Frauen engagieren sich derzeit für die Freiwillige Feuerwehr Siegen. Hinzu kommen noch einmal knapp 90 Kräfte, die – beruflich – auf der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache beschäftigt sind.