Seelbach und Trupbach sind zwei westliche Stadtteile Siegens. Sie grenzen an die Stadt Freudenberg an und liegen beide im Tal der Alche. Im Jahr 2013 wurden die ehemals eigenständigen Löschgruppen (LG) Seelbach und Trupbach zusammengeführt und bilden seither eine große Einheit: den Löschzug (LZ) Alchetal. Dieser ist neben Trupbach und Seelbach auch zuständig für den Brandschutz der Bereiche Wellersberg, Hermelsbach und Numbach.
 

Zusammensetzung und Aktivitäten des LZ

Löschzugführer des ca. 40 Männer und Frauen starken LZ ist Brandinspektor (BI) Stefan Bieder. Seine Stellvertreter sind BI Jörg Vetter und BI Franz-Joseph Knust.

Der LZ Alchetal stellt Personal für verschiedene Sonderaufgaben. Einige Einsatzkräfte sind zusätzlich im ABC-Zug, im PSU-Team oder in der Verpflegungsgruppe der Feuerwehr Siegen aktiv.

Außerdem stehen neben den Feuerwehraktivitäten jahrestypische gesellige Feierlichkeiten und Unternehmungen auf dem Programm. Hierzu zählen beispielsweise Osterfeuer, Martinsumzug und Neujahrswanderung.

Kind der Alchetaler Jugendfeuerwehr und Feuerwehrmann bei einer rauchintensiven Übung.

Was zeichnet den LZ aus?

Dem LZ Alchetal gelingt der Spagat zwischen Historie und Moderne in beispielhafter Weise: Zum einen wird Nachwuchsarbeit sehr groß geschrieben. Denn neben den aktiven Kräften gehören dem Löschug etwa 20 Jugendliche der Jugendfeuerwehr und ca. 20 Kinder der Kinderfeuerwehr an. Zum anderen gibt es eine rege Ehrenabteilung. Sie unterstützt die aktiven Feuerwehrmänner und -frauen im Bereich der Feuerwehrhistorie. So trifft man sich regelmäßig und nimmt gemeinsam an der sogenannten Feuerwehrsternfahrt teil, einem internationalen Feuerwehrtreffen. Der LZ Alchetal beweist also durch seine Zusammensetzung und seine Aktivitäten, dass die Fusion zweier Löschgruppen eine harmonische, hochmotivierte und schlagkräftige Einheit ergeben kann.
 

Wann und wo wird geübt?

Das 2013 bezogene Gerätehaus in der Freudenberger Straße 336, 57072 Siegen ist hochmodern und nach neuestem Standard erbaut und ausgestattet. Jeden Dienstag wird hier ab 19 Uhr mit voller Motivation für den Ernstfall geübt.
 

Gerätehaus und Fahrzeuge des LZ Alchetal. Foto: Peter Schneider, Siegen
 

Mehr Infos gefällig?!

Auf der Homepage des LZ gibt es Einblicke in die Arbeiten und viele weitere Details zu den "Alchetalern": www.florian-siegen.de
 
Kontakt zur Löschzugführung: lz-7@feuerwehr-siegen.net