Rettungsdienst
Auch Rettungsdienst ist Aufgabe der Feuerwehr Siegen. Die Stadt Siegen ist nämlich nicht nur gesetzlich vorgeschriebener Träger der Feuer-,  sondern auch der Rettungswache. Deshalb sind Feuer- und Rettungswache im 2010 bezogenen Neubau in der zentral gelegenen Weidenauer Straße kombiniert – zusammen mit der Kreisleitstelle.

Medizinische Notrufe sind besonders häufig

Und nicht nur Feuerwehreinsätze, auch – und vor allem – medizinische Notrufe gehen in der Kreisleitstelle ein. Täglich sind es im Schnitt an die 250 Notrufe. Was den Rettungsdienst angeht, geschieht hier also tagtäglich eine ganze Menge. Neben den Feuerwehr-Einsatzfahrzeugen stehen in den Garagen der Feuer- und Rettungswache eine Reihe Rettungswagen bereit und werden nach Bedarf rausgeschickt.